Neue Straßenspiegel und Verkehrszeichen

VZ Achtung Kinder

An der Kreisstraße FFB 7 wurden im Ortsbereich an der Einmündung Zur Sunderburg und an der Ausfahrt vom großen Wertstoffhof, zwei Verkehrsspiegel nach Rücksprache mit dem Landratsamt Fürstenfeldbruck angebracht.

Nach einem Ortstermin mit der Verkehrsbehörde im Landkreis und der Polizei wurde der Vorschlag der Gemeinde aufgegriffen, mit der Aufstellung der beiden Spiegel die Verkehrssicherheit für alle Verkehrsteilnehmer zu verbessern. Fußgänger, aber insbesondere Schulkinder, die auf dem Weg Zur Sunderburg die Straße von einem Gehweg zum anderen queren möchten, wird dies erleichtert, weil diese nun den herannahenden Verkehr, der in den Ort einfährt noch vor der unübersichtlichen Kurve besser wahrnehmen können. 

 

 Auch die Fahrzeugführer, die nach ihrem Wertstoffhofbesuch in die Kreisstraße einbiegen müssen, können nun den Verkehr der in Richtung Schöngeising unterwegs ist, in dem neuen Spiegel besser erkennen.

Um die Kraftfahrer noch deutlicher auf eine mögliche Gefahrenstelle hinzuweisen wurde zudem kurz nach dem Ortseingang am Enterbruck ein Verkehrszeichen „Achtung Kinder“ aufgestellt. 

 

Vor der Ausfahrt am Wertstoffhof warnt ein neu aufgestelltes Verkehrszeichen alle Fahrzeugführer die aus Richtung Mauern kommen vor einer Gefahrenstelle. 

 

Thomas Totzauer

Bürgermeister

 

Drucken